Club Zentral Stuttgart

Am 04.06.2016 rocken wir im Club Zentral in der Baden Württembergischen Metropole. Einlass ab 19 Uhr und ab ca. 20Uhr geht es dann ab...lasst Euch überraschen!

Anfahrt zum Club Zentral

Rock'N'Roll im Abendrot!

Man könnte fast behaupten: Die, die nicht da waren haben etwas verpasst! Abendrot. RockN'Roll, tolles Publikum trotz geringen Aussentemperaturen!  Es war befreiend nach längerer Pause mal wieder live zu spielen, das Adrenalin zu spüren - in Live-Emotionen abzutauchen...Eine sehr willkommene Abwechslung zum Aufnehmen, Abhören, Mischen!

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Gig im Club Zentral in Stuttgart am 4.6.2016 - seit dabei!

28. April 2016 Float live!!!!!!!!!!!

Float endlich wieder live...viel ist passiert !!!

Float eröffnet die night of music in Öhringen und zwar auf dem Gelände der Landesgartenschau - Veranstaltungsbühne Allmand! Von 19.00 - 21.30 Uhr!

www.nightofmusic.net/bands___lokalitaeten.2.html#Bands & Lokalitäten

Kreative Phase

Hallodrio, wir sind im Moment in einer kreativen Schaffensphase und sind  gerade dabei neue Songs zu schreiben und aufzunehmen. Lasst Euch überraschen!

Rock'n'Roll im Purple Haze

Geiler Gig, vielen Dank an Viktor und sein Team, sowie all den Besuchern dieses Live-Events! Für dieses Jahr unser letzter Gig, aber keine Sorge wir kommen wieder!!! ;-)

Wir arbeiten gerade an neuem Material, neuen Songs, .........lasst Euch überraschen!

Schweiß, Tabak & Rock'n'Roll!

Es war ein  Abend  des erdigen Rock im Pfläumli! 24.5. ein Tag vor dem deutschen Championsleague-Finale, durften wir auf die Bühnenbretter des Pfläumli in HN und was soll ich als Betroffener sagen - danke, es war geil! Vielen Dank für Eure Unterstützung und Euer Applaus...Balsam für die Künstlerseele ,-)

Gig im Pfläumli

Hallo Freunde von Float,
unser letzter Gig im Pfläumli hat richtig großen Spaß gemacht. Besonders als alle lauthals "Sex is on fire" mitgesungen haben. Wie ihr mitbekommen habt, sind einige neue Songs in unserem Programm. Einer davon ist "yell of the mass" (Schrei der Masse). Der Song handelt von der geringen Wertschätzung für so manche für die Gesellschaft wichtigen Tätigkeiten. Pflegeberufe, Kindergärtnerinnen usw. werden viel zu gering bezahlt. Ohne Putzfrauen müsste ich im Dreck unterrichten. Sklaven haben die Pyramiden erbaut etc. Damit eine Uhr in Bewegung gebracht werden kann, ist jedes Zahnrad wichtig. Der Song soll die "Bourgoisie" zu mehr Respekt verleiten. Die größten Bauten wurden schließlich von uns "Dem Volk" errichtet. Besonderen Dank auch an Sturmi für seinen Support an diesem Abend!

Grüße von Float

Suchen

Newsletter

Newsletter Archiv

facebook logo

2007: the way life goes

the-way-life-goes-float

2009: far beyond words

far-beyond-words

2012: dead end street

dead-end-street